Veröffentlicht am

billig Ugg Roxy kurze 5828 Stiefel us221

Wenn Hailey Baldwin nicht perfekt ist, ist sie ganz nah dran. Sie betrat das Set unseres Fotoshootings in Venice, Kalifornien, trug kein Make-up, sah aber dennoch perfekt mit dem Airbrush-Effekt aus, daher ist es kein Wunder, dass sie eines der gefragtesten Models der Welt ist. Bevor sie ein Topmodel war, war sie ein Kaufen UGG-Fan, der ihre klassischen Stiefel rockte. „Ich erinnere mich, dass mein erstes Paar eine sehr aufregende Erfahrung war“, erklärt sie. “Wenn Sie sie nicht hatten, waren Sie nicht cool.”

 

Natürlich hat sich ihr Stil seitdem etwas verändert. Hailey ist immer entspannt billig Ugg Roxy kurze 5828 Stiefel us221 und mühelos chic. Das Bild von Kalifornien ist cool, was sie zur perfekten Person macht, um unseren Neuzugang in der Classic-Familie zu präsentieren. DIE CLASSIC STREET COLLECTION bringt unseren unverkennbaren Komfort auf ein neues Niveau von Chic, und Hailey stimmt dem zu. „Es ist immer noch dieser klassische, bequeme Schuh, aber ich denke, er hat sich irgendwie zu etwas mehr Street Wearable entwickelt. Es ist etwas, was Sie gerne mitbringen und als Teil Ihrer täglichen Outfits integrieren möchten. ”


Ugg Boots – die viel verspotteten Schuhe aus Schaffell, die den Stil der Neunzigerjahre prägten – drohen, wieder in Mode zu kommen, wenn dem Vogue-Magazin, den Pariser Laufstegen und den aufstrebenden Prominenten zu glauben ist.

“Rihanna und Sienna [Miller] führen die Wiederbelebung der billig Ugg-Stiefel an”, erklärte Vogue diese Woche, nachdem zwei der einflussreichsten Gestalten der Mode in den beigen Stiefeln gesehen wurden. Cara Delevingne, Jennifer Lopez und Heidi Klum haben kürzlich auch ein Paar gesehen, und die Schauspielerin Anna Faris trug Uggs, um Anfang des Monats eine Hochzeit UGG Stiefeletten günstig zu feiern.
perfekt Uggs tauchte letzte Woche auf der Pariser Herren-Modewoche auf, in ihren bisher ausgefallensten Inkarnationen. Bei Y / Project in Kalifornien waren sie elefantinisch und oberschenkelhoch; sie zu tragen, war wie “die Oberschenkel in Butter legen”, sagte der Designer der Schuhmarke Glenn Martens. Sie waren auch der Star der Show der einflussreichen japanischen Luxusmarke Sacai, wo sie in Grau- oder Kamelversionen mit einem grob gestrickten roten und weißen Obermaterial erhältlich waren.

Die Geschichte von Uggs ist umstritten. Der Begriff „ugg“ ist in Australien ein allgemeiner Begriff für Hausschuhe. Die Marke Ugg wurde 1978 in Kalifornien eingeführt. Ihre Modehochzeit begann im Jahr 2000, als sie von Oprah Winfrey gebilligt wurden, und sie wurden in Großbritannien weiter verstärkt im Jahr 2004, als Sienna Miller ein geknicktes kastanienfarbenes Paar zu Glastonbury trug. In Australien und den USA steht Uggs für einen entspannten, surferartigen Lebensstil, der off-duty-Stars wie Jennifer Aniston und Sarah Jessica Parker anspricht, die oft in Los Angeles mit einem Latte in der Hand gekleidet waren.

In den letzten Jahren sind ihre Modedokumente schwächer geworden, obwohl sie gelegentlich auftauchen: 2012 wurde Kate Moss mit ihrem schwarzen Paar in der Wade fotografiert, während sie mit ihrem Hund spazieren ging. Vogue ging seiner aktuellen Befürwortung im Jahr 2015 voraus, als sie fragte: „Isn Ist es nicht an der Zeit, dass wir unser schuldigstes Modegefühl umarmen? “Letztes Jahr hatten Kooperationen mit Jeremy Scott, bei dem Uggs mit Flammenabdrücken verziert oder mit Juwelen besetzt waren, und das britische Label Preen erneut das Interesse des Modepakets geweckt Rückkehr mit Freude. Im Jahr 2010 äußerte der Leiter des British College of Osteopathic Medicine, Dr. Ian Drysdale, seine Besorgnis über den Mangel an Unterstützung im Fälschung Ugg-Stil, da sie zu Knöchel-, Hüft- und Rückenproblemen führen könnten. “Nur weil etwas zu einem Trend oder einer Mode wird, bedeutet das nicht, dass es gut oder richtig ist”, sagte er.

Emma McConnachie, eine Podologin vom College of Podiatry, hat eine mildere Sichtweise. „Ich werde Ugg nicht speziell als Marke auszeichnen, da es viele ähnliche Schuharten auf dem Markt gibt. Die High-End-Marken sind oft etwas besser gemacht und haben mehr Verstärkung an der Ferse, jedoch bieten viele günstigere Marken wenig bis gar keine Unterstützung. “Wenn sie auf dem Laufsteg getragen werden, fügte sie hinzu:„ Ich würde immer empfehlen, Schuhe zu tragen das ist für Ihre Fußbedürfnisse und die Aktivität, die Sie machen, angemessen. “

Die jüngsten Kooperationen von Ugg mit Catwalk-Marken sind Teil einer Strategie zur Umsatzsteigerung, teilweise in aufstrebenden internationalen Märkten. Die Idee, dass die Stiefel – um den abwertenden Begriff zu verwenden – “basic” sind, ist “eine sehr nordamerikanische Sichtweise. In keiner anderen Region ist dies das Verständnis der Marke Ugg”, so Andrea O’Donnell, Präsidentin von Fashion-Lifestyle-Marken Für die Ugg-Holding Deckers Brands berichtete kürzlich die Fachzeitschrift WWD.

Für O’Donnell sind Ugg Boots natürlich immer im Trend. Sie beschreibt sie als “eine dieser Ikonen, die irgendwie hässlich-cool ist – aber ich denke, das ist eine ganz besondere Sache”. In einer Ära, in der Modemarken wie Balenciaga und Vetements absichtlich hässliche, unbeholfene Klamotten stilvoll gemacht haben und die anderen hässlichen Schuhmarken Crocs und Birkenstocks ihre jüngsten Momente auf dem Laufsteg hatten, hat sie vielleicht einen Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.